Im Warenkorb

- leer -


MiniPC3-4000

MiniPC3-4000
Vergrößern
Intel Prozessoren der 8. Generation. lüfterlos. 242,17 x 77,24 x 173mm;4 x mPCIe (Full Size); 2 x High Speed Sockel, 1 x Low Speed Sockel
Intel Core i3 8100T, Keine Festplatte, 4 GB DDR4, Basis-Garantie
Zum Anzeigen von Preisen loggen Sie sich bitte ein.

Konfigurieren & Bestellen

oder diese Basisausstattung
direkt in den Warenkorb
Menge  

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Prozessor / Core Logic
Intel 8th Gen. Core / Pentium / Celeron Prozessoren

Display
Unterstützt 3 unabhängige Displays

Video Controller
Intel UHD 610 / 630 Grafik

RAM/ Festplatte
max. 32GB DDR4 SO-DIMM, 2 x 2,5" SATA HDD/SSD mit RAID 0/1 Unterstützung

Laufwerke
4 x mSATA Gen2 (shared mit mPCIe Sockel)

Schnittstellen
2x USB 3.1, 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 2x DisplayPort, DVI, 2x RS-232/422/485, Line-out, Mic-in, PS/2

Kommunikation
2x RJ45

Abmessungen / Gewicht
Maße und Gewicht je nach Variante, siehe Datenblatt

Besonderheit / Sicherheit
Lüfterlos, Betriebstemperatur

Optionen
Windows 10 Pro

MiniPC3-4000

Der MiniPC3-4000 ist eine neue Generation industrieller Box-PCs. Er ist kompakt, äußerst kostengünstig und ideal für den Einsatz in zahlreichen Anwendungen, in denen eine hohe Performance gefordert ist und wenig Platz zur Verfügung steht.

Kommunikativ und Erweiterbar

Zahlreiche Schnittstellen, wie 8 x USB, 4 x COM und 2 x LAN, sind ein Garant für vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten. Vier Mini- PCIe-Sockel nehmen WiFi-, GSM-, COM-, USB-, LAN-, Firewire- oder Feldbus-Module auf. Über proprietären Sockel kann der MiniPC3-4000 um weitere I/O Module, wie z.B. 8 x LAN mit oder ohne PoE (RJ45 oder M12 Stecker) erweitert werden. Über das universelle I/O-Bracket werden die Anschlüsse nach außen geführt. MiniPC

Robust und Wartungsfreundlich

Der kabellose Aufbau des Gerätes verkleinert die Gefahr des Ausfalls durch gelöste Kabel.

Highlights

Kleiner, lüfterloser Mini-Server

Robust und in ansprechendem Industrie-Design

Unterstützt Intel® Xeon® & Core™ i7/i5/i3 der 6. & 7. Gen. Desktop Prozessoren

3 proprietäre Sockel für zahlreiche Erweiterungen

Weitbereichsspannungseingang: 9 – 48 V, mit Spannungsüberwachung