Im Warenkorb

- leer -


Hochleistungsrechner im Quadrat

PowerEngine X-Cube

The Next
Logical Step
PowerEngine X-Cube
Vergrößern
  • Intel Kabylake Pentium, Core i3 / i5 / i7
  • Intel HD530, NVIDIA GeForce GTX 1060 / 1070 / 1080
  • max. 32GB DDR4 RAM, 2x HDD / SSD, M.2
  • Schnittstellen je nach Mainboard / Gehäuse
  • GbE LAN
  • Windows 10
> Konfigurieren & Bestellen
> Vergleichen
Datenblatt PDF
> Downloads
Konfigurieren und Bestellen Konfigurieren & Bestellen
[]

[]

[]

[]

[]

[]

[]

PowerEngine X-Cube

Intels neueste 7. Generation Kabylake verspricht gegenüber der Vorgängerversion eine bis 19 Prozent verbesserte Prozessorleistung bei gleichbleibendem Stromverbrauch. Besonders die integrierte Intel HD-Grafik 630 liefert deutlich mehr Leistung und wurde für die Wiedergabe von 4K-Videos optimiert. Basierend auf der neuen Prozessorgeneration bietet micro\ce mit den PowerEngine PCs, je nach Einsatzzweck, PC-Systeme von Intel B250-, H270- bis Z270-Chipsätzen an. Dieser bietet nun 24 statt 20 PCI Express Leiterbahnen an und ist damit gerüstet für den Einsatz bis zu zwei M.2 SSDs.

Das Top Modell ist der Core i7-7700, der im Gegensatz zu den kleineren - auch 4 Kerne CPU - i5 Modellen auch Hyperthreading (HT) unterstützt. Die i3 Serie werden aber alle duch HAT beschleunigt. Erstmals gibt es einen Core i3-7350K mit freiem Multiplikator. Den größten Leistungssprung bieten die Pentium (G4) für Office & Heim PC als echte und günstige Alternative zum Core i3. Dank HT können diese 2-Kerner nun 4 Threads gleichzeitig bearbeiten.

SSD statt Festplatte: keine Verzögerungen mehr

Neueste Komponenten, die die Performance erheblich steigern sind NVMe-SSDs die erheblich schneller sind als SATA SSDs und Intel Optane-Module. Sie sind noch produktiver mit der Leistung und Reaktionsschnelligkeit der Turbo-Boost-Technik 2.0. Die PC-Systeme mit der neuen Plattform werden ausschließlich mit Windows 10 ausgeliefert, da Kabylake Windows 7, 8.1 nicht mehr unterstützt.

Mit Kabylake startet auch eine neue Ära des PC Gamings. Der kompakte Gaming-PowerEngine PC bietet mehr als genügend Leistung, um in beeindruckende virtuelle Welten einzusteigen. Die leistungsstärksten Gaming-Komponenten passen selbst in kleine, ästhetische Design Gehäuse. Größe und Leistung müssen sich nicht mehr ausschließen. Mit den neuesten GeForce® GTX 1080, 1070 und 1060 GPUs ausgerüstet, haben PowerEngine Workstations und Gamer PCs einen Performance-Zuwachs von bis zu 40 Prozent gegenüber der Vorgängergeneration.