Im Warenkorb

- leer -


Kleines Format, gro├če Leistung

NUCube

NUCube
Vergrößern
Intel Core 11th Generation - mit Lüfter.Intel Iris Xe Grafik;Anschluss von bis zu 4 Displays parallel; Ab 115 x 111 x 39mm;4x USB 3.0, USB 3.1 Type-C, HDMI
Intel Core i3-1115G4 | 1.7 - 4.1 GHz | 6 MB Cache , Keine Festplatte, 4 GB DDR4, Standardgehäuse, extra flach, Wireless-LAN Kit, Kein(e) M.2 SSD, Basis-Garantie
Zum Anzeigen von Preisen loggen Sie sich bitte ein.

Konfigurieren & Bestellen

oder diese Basisausstattung
direkt in den Warenkorb
Menge  

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Prozessor / Core Logic
Intel Core i3 / i5 / i7 - 11. Generation

Display
Bis zu 4 Displays ansteuerbar

Video Controller
Intel® UHD Grafik i.V.m Intel Core i3 | Intel Iris Xe Grafik i.V.m. Intel Core i5, i7

RAM/ Festplatte
max. 64GB DDR4, HDD / SSD, M.2

Laufwerke
SD-Cardreader

Schnittstellen
2x HDMI, 1x RJ-45, 1x Thunderbolt 3, 1x Thunderbolt 4, 1x USB-A 3.2 (5 Gbit/s), 3x USB-A 3.2 (10 Gbit/s)

Kommunikation
Gigabit LAN, Intel Wi-Fi 6, Bluteooth 5.1

Soundsystem
Intel HD Audio

Abmessungen / Gewicht
kleines Gehäuse: 117 × 112 × 37 mm | goßes Gehäuse: 117 x 112 x 54 mm

Besonderheit / Sicherheit
TMP 2.0

Optionen
Windows 10 Pro

[]

[]

NUCube

Großartige Leistung - bist zu 6 Kerne und 12 Threads bei nur 25 Watt Stromverbrauch

Die nächste Computer-Generation erobert die Arbeitswelt. Mit geringsten Abmessungen vereint der schick designte Mini-Computer NUCube hohe Leistungsbereitschaft und beste Konnektivität auf dem Niveau eines turmhohen PC. Die Vorteile aus kompaktem Gehäuse, geringem Geräuschpegel und hoher Energieeffizienz überzeugen.

Die Leistungskraft eines vollwertigen Desktops wirkt sich bei diesem innovativen Produkt im Kleinformat nicht auf den Stromverbrauch aus, sondern verbraucht nur acht Watt. Dafür sorgt die Intel-Technologie mit 14 Nanometern. Die kompakten Geräte können mit kabellosem Einsatz über WLAN und Bluetooth komplette Büro- und Konferenzräume neuen Freiraum verschaffen. Durch HDMI 2.0 als Standard unterstützt dieser problemlos eine 4K-Darstellung im Heimbereich.

Alle Systeme sind in der Grundkonfiguration mit einer leistungsstarken NVMe-SSD im M.2 Formfaktor für kurze Reaktionszeiten bestückt und können im Hinblick auf den Arbeitsspeicher und die SSD individuell konfiguriert werden. Das integrierte Intel-Wi-Fi 6-Modul soll darüber hinaus laut dem Hersteller eine leistungsfähige Internetverbindung gewährleisten.

Mit den neuesten Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation und bis zu 64 GByte Hochgeschwindigkeits-DDR4-RAM verfügen die Business Line-Mini-PCs im kompakten 4×4-Formfaktor über mehr Leistung als je zuvor. In Kombination mit der Intel-UHD-Grafik oder Intel Iris XE Grafik, bieten sie ein optimales visuelles Erlebnis auf bis zu drei 4K-Displays.

Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik

Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.

Intel® Virtualisierungstechnik

Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere ?virtuelle? Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden.

Intel® ME Firmware Version

Die Intel® Management Engine Firmware (Intel® ME FW) nutzt integrierte Plattformfunktionen sowie Verwaltungs- und Sicherheitsanwendungen zur Remote-Verwaltung von Out-of-Band-Computern innerhalb eines Netzwerks.

Intel® Optane Speicher unterstützt

Intel® Optane Speicher ist eine revolutionäre neue Klasse von nichtflüchtigem Speicher, der zwischen dem Systemspeicher und dem Datenspeicher angesiedelt ist, um die Leistung und Reaktionsgeschwindigkeit des Systems zu beschleunigen. In Kombination mit dem Intel® Rapid-Storage-Technik-Treiber verwaltet er nahtlos mehrere Speicherstufen, bei Bereitstellung eines virtuellen Laufwerks für das Betriebssystem. Dadurch wird sichergestellt, dass sich häufig verwendete Daten auf der schnellsten Speicherstufe befinden. Intel® Optane Speicher erfordert eine spezifische Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Konfigurationsvoraussetzungen finden Sie unter .

Intel® Platform Trust Technology (Intel® PTT)

Intel® Platform Trust Technology (Intel® PTT) ist eine Plattformfunktionalität zur Speicherung von Anmeldedaten und zur Schlüsselverwaltung, und wird von Windows 8* und Windows® 10 verwendet. Intel® PTT unterstützt BitLocker* für die Festplattenverschlüsselung und unterstützt alle Microsoft-Voraussetzungen für Firmware Trusted Platform Module (fTPM) 2.0.